Frage Text aus Leerfeldern von Seite 1 auf andere Seite übertragen

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

golomann

Neues Mitglied
20 September 2021
5
0
1
23
Ich bin was html angeht schwer unwissend, abgesehen von einigen Basics. Jetzt haben wir auf Arbeit das Problem, dass wir eine Kontaktseite haben, die für Kunden immer angepasst werden muss. Dort stehen Infos wie Name, Position im Unternehmen, Beschreibung etc. Das Problam ist, dass das unheimlich viel Aufwand wäre den Kunden zu sagen macht das mal und fügt eure Infos ein. Jetzt habe ich mir so ein kleines Grundgerüst rausgesucht für das ganze und mit dem Wissen das ich selbst habe angepasst

Mein Plan:
Seite 1 (Ausfüllen von Leerfeldern mit den benötigten Infos; Unten ein Submit-Button der weiterleitet)
Seite 2 (Kontrollseite auf der alle Infos die zuvor eingegeben angezeigt werden, am besten schon im Aussehen, das dann über html auf der Website zu sehen ist; Unten ein Button der die Möglichkeit für Anpassungen gibt und einer der weiterleitet auf Seite 3)
Seite 3 (html zu sehen mit den zuvor selbst eingegebenen Infos; Unten ein Button der automatisch den html Text in der Zwischenablage speichert)

Aber das sei nur mal am Rande angemerkt

Seite 1 habe ich einen Anfang schon:
<!DOCTYPE html >
<html>
<head>
<title>Formular</title>
<style type="text/css">
.underscore{
width:50px;
border : 0;
border-bottom : 1px;
border-bottom-style : solid;
}
</style>
</head>
<body>
<form action="gefuellt.html">
Vorname: <input type="text" name="feld1" class="underscore" />
Nachname: <input type="text" name="feld2" class="underscore" />
<input type="submit" name="submit" value="submit" class="button_m" />
</from>
</body>
</html>

Das was ich bisher auf Seite 2 habe ist:
<html>
<head>
<title>gefuellt</title>
<script type="text/javascript">
function copy_value(dest){
var feld1=document.getElementById('feld1').value;
var feld2=document.getElementById('feld2').value;
}
</script>
</head>
<body>
<form>
Vorname 'feld1'
Nachname 'feld2'
</from>
</body>
</html>

Jetzt frage ich mich wie ich auf Seite 2 die Infos von Seite 1 automatisch einfügen kann? Bestimmt kommen mir danach noch andere Fragen, aber jetzt ist es gerade erstmal nur das :) Und anbei, falls jemand gute Ideen dafür hat immer gerne her damit :)
Danke im Voraus! :)
 

threadi

Moderator
Teammitglied
Moderator
20 Oktober 2006
15.445
306
83
Leipzig
www.comedy-news.de
Das geht nicht mit HTML. Dafür brauchst Du eine serverseitige Programmiersprache die die Werte aus dem Request ausliest und sie dann in die Ausgabe einfügt. PHP wird dafür i.d.R. genutzt.
 

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.678
177
63
Minden
basti1012.de
Wenn zwischen Seite 1 und 2 keine Daten abgefragt werden und nur die Daten benutzt werden die du in den Feldern eingeben hast , könnte man das noch mit JS machen.
Das wäe ja in groben gesagt sowas wie hier de Vorschau Button.
Man kann sehen wie es aussieht , bearbeiten und dann erst absenden , was bei dir dann Seite 3 wäre, da wo es gespeichert wird , oder wie bei dir in die Zwischenablage soll
 

golomann

Neues Mitglied
20 September 2021
5
0
1
23
Gibt es dann vielleicht eine Möglichkeit die eingegebenen Daten auf der gleichen Seite "zu verwenden" und in die Lücken einzufüllen?
Hatte irgendwo ein kurzes Stück Code gefunden, wo es um das Kürzen von Brüchen geht. Man gibt den Ausgangsbruch ein und erhält den gekürzten auf der selben Seite
So sieht das aus:
<html>
<head>
<title>Kürzen </title>
<script language="JavaScript">
function ggT(e, f) {
while (Math.abs(e - f) > 0) {
if ( e < f )
f = f - e
else
e = e - f
}
return e
}// Ende der Funktion ggT
function Kuerzen() {
var Z = parseInt(document.KuerzenForm.Zaehler.value);
var N = parseInt(document.KuerzenForm.Nenner.value);
document.KuerzenForm.ZaehlerNeu.value = Z / ggT(Z, N);
document.KuerzenForm.NennerNeu.value = N / ggT(Z, N);
}
</script>
</head><body>
<form name="KuerzenForm">
Zähler = <input type="Text" name="Zaehler" size="5">
Nenner = <input type="Text" name="Nenner" size="5"> <P>
<input type="button" value="Kürze" onclick="Kuerzen ()"><P>
Zähler = <input type="Text" name="ZaehlerNeu" size="5">
Nenner = <input type="Text" name="NennerNeu" size="5">
</form></body> </html>

Könnte man vielleicht oben statt der Formel die zum Kürzen genutzt wird vielleicht eine Art Formel oder ähnliches nehmen, die die eingetragenen Werte in die Lücken einfüllt?
Tausend Dank schonmal für die Antworten!
 

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.678
177
63
Minden
basti1012.de
Solange du keine Daten von Server holen mußt geht das schon.
Du gibst die ganzen Daten in die Felder ein .
Dann mit Javascript die Felder auslesen und fügst die Daten dann ( behandelt oder unbehandelt ) wieder da ein wo du sie haben möchtest. Das macht dein Script in #4 ja auch
Auf der gleichen Seiten kein Problem.
Auf einer anderen Seite würde es auch mit localstorage klappen , aber nur wenn die Daten keine Abfragen am Server machen ( zb Mann oder Frau hat einen anderen Hintergrund , oder anderes Formular ).
 

golomann

Neues Mitglied
20 September 2021
5
0
1
23
Ach klasse! Dann ist meine Frage, wie übernehme ich da Texte? Wie gesagt mein Wissen ist absolut oberflächlich, aber manches kann ich mir dann doch immer zusammenreimen. Muss ich für jede Lücke die in (ich nenne es jetzt mal so) Schritt 1 abgefragt wird eine Formel mit JS oben erstellen oder kann ich das bündeln und quasi sagen "Wenn der Knopf Sumbit gedrückt wird, dann nimmt Stelle x den eingetragen Wert von Lücke y"? Und wenn ja mit welcher Formel?
Ich hoffe mal das ist verständlich erklärt so wie ich das geschrieben habe
 

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.678
177
63
Minden
basti1012.de
einfacher wäre es wenn du einen Link postet oder irgendwo ein Beispiel postest wie und was da genau los ist.
Dann kann man da mal schauen ob es wirklich mit JS geht und nicht doch irgendwas vom Server abgefragt wid usw.

Wenn alles auf einer Seite läuft und ohne Server abfragen , kannst du mit einen Button , alle Felder auslesen und alles da einfügen wie du möchtest. Das geht dann mit ein klick.
Aber wie gesagt, Mit einen Link Zur Seite kann man dir besser helfen und auch Auskunft geben was überhaupt möglich ist
 

golomann

Neues Mitglied
20 September 2021
5
0
1
23
Die Sache ist die Seite an sich ist noch nicht gepublisht, also kann ich da leider keinen Link zu posten
Wir senden den Leuten eh ein kleines Paket mit Manual, Infos und psd-Masken für deren Inhalte. Deswegen dachte ich mir, dass man das um eben jenes html erweitern könnte, das dann lokal aufgerufen werden kann und einfach nur eine Hilfe darstellt um den Bereich einfacher zu befüllen und nicht sagen zu müssen "Suchen Sie sich im html den Punkt wo Vorname steht und tragen Sie Ihren Vornamen ein"... da drehen die ja durch haha 1632303075631.png
So soll das dann am Ende etwa aussehen. Das ist auf unserer Plattform als WYSIWYG eingebaut mit html im Hintergrund eingebettet
 

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.678
177
63
Minden
basti1012.de
Das sollte machbar sein, wenn ich es alles richtig verstanden haben. Ich suche mal was , weil sowas in der Art hatten wir schon mal.
Eigentlich ist das ja sowas wie ein Tamplate.
Da kannst du dann sehen das es bei dir auch laufen würde, halt nur mit deinen Angaben.
 

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.678
177
63
Minden
basti1012.de
Es geht ja nicht um schönheit , sondern nur darum das es geht und wie es geht.
Klicke auf die Felder , und ändere die Texte .
Wenn du fertig bist klickst du oben rechts den Button zum document speichern.
Danach sollte das geänderte HTML auf deiner Festplatte sein.
Das kannst du natürlich so umbauen wie du möchtest.
Man müßte zwar noch einige sachen ändern und anpassen , aber alles machbar.
Den WYSIWYG Editor kann man da natürlich auch einbauen , doch dazu hatte ich jetzt keine lust