Zeitbasierte Weiterleitung an verschiedene URL's

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

Niklasm

Neues Mitglied
14 September 2021
3
0
1
56
Hallo,

ich würde gerne verschiedene URL's zu verschiedenen Zeiten verlinken.
Das ganze auf einer Stundenbasis habe ich nun schon. Wie funktioniert es mit Minuten? also 11:30 nach URL1 und und 12:45 nach URL2 ?

das ist der aktuelle Code (wird in ein HTML geschrieben) :

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
<head>

<script type="text/javascript">
//<![CDATA[
var curDate = new Date()
var h = curDate.getHours()

if(h >= 8 && h < 14)
top.location.href = 'URL1/'

if(h >= 14 && h < 16)
top.location.href = 'URL2/'

//]]>
</script>

</head>
<body>

</body>
</html>
 

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.678
177
63
Minden
basti1012.de
Was soll das top.location ?
Was genau hast du den vor?
Soll die Seite wechseln , oder sollen die Links in ein iFrame geöffnet werden.
Die Geschichte mit den iFrame hatten wir schon öfters , da musst du mal die Foren Suche benutzen
 

Niklasm

Neues Mitglied
14 September 2021
3
0
1
56
Was genau hast du den vor?
Die HTML in der der Code oben geschrieben ist wird in einem IFrame geöffnet und soll je nach Uhrzeit auf eine andere Seite weiterleiten.
Bspw. wie ich es aktuell schon habe zwischen 8&14 auf URL1 und zwischen 14&16 auf URL2.

Nun habe ich aber keine vollen Stunden, sondern muss von 8:30-9:45 auf URL1 und in einem anderen Timeslot auf URL2.
 

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.678
177
63
Minden
basti1012.de
Du kannst die Zeit ja in Minden ausrechnen.
Oder in Timestamp.
Hier sind ein paar Beispiele

Theoretisch könnte man die Stunde und Minuten zusammenfügen und dann vergleichen.
Psydo Code

Code:
var curDate = new Date()
var h = curDate.getHours()
var m=curDate.getMinutes();
if (m < 10) {m = "0" + m};
if (h < 10) {h = "0" + h};
var t=h+m;
if(t>=830 && t<=930){
console.log('Im Zeitfenster')
}
if(t>=1830 && t<=2245){
console.log('Im Zeitfenster')
}
 
Zuletzt bearbeitet:

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.678
177
63
Minden
basti1012.de
Teste es mal, dann siehst du was passiert.
Es kommt immer darauf an, ob eine Variable ein String oder Zahl ist.
Ggf. muss man die Zahlen/Strings noch umwandeln mit parseInt / parseFloat oder andere Methoden.