Pfadangabe im Head

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.570
172
63
Minden
basti1012.de
Mach die Seite an besten komplett neu

Code:
font Element ist veraltet
<font style="color: red">box-shadow:</font>

h0 gibt es nicht
<h0></h0>

Was soll das den sein
<font style="color: red">html</font style>

Folgene Elemente muß man schliessen
<td>
<p>
<small>

Da sollte erstmal das HTML stimmen bevor du mit de Css anfängst.
Du mußt bei den ganzen Fehlenden schliessende Elemente deine Css sowieso andes anwenden als wie es üblich wäre.
 
Werbung:

Runshak

Mitglied
7 April 2020
75
3
8
31
Hier findest du alle Infos die du brauchst https://www.w3schools.com/html/default.asp
Im HowTo-Bereich findest du auch kurze Beispiele für viele Dinge wie zum Beispiel Navigationbars o.ä.

Dort lernst du aktuelles HTML. Deine Webseite ist wirklich nicht mehr zeitgemäß.

Zudem ist deine Art der Erstellung nicht Mobiltelefon freundlich. Oder Tabletfreundlich.
Wenn du im Browser einen Rechtsklick machst, im Menu dann auf "Untersuchen" klickst, kannst du dir
deine Seite mal unter verschiedenen Bildschirmgrößen anschauen.

Das Tabellenlayout ist denkbar schlecht gewählt. Es gibt das Flexbox layout: https://wiki.selfhtml.org/wiki/CSS/Tutorials/Flexbox

oder das Gridlayout https://css-tricks.com/snippets/css/complete-guide-grid/#grid-table-of-contents

Beides ist besser fürs Layouten gemacht. Als vor 20 Jahren noch keine Telefone oder Tablets vorhanden waren, mit denen man heute so im Internet surft war das Tabellenlayout vielleicht gut geeignet. Jetzt nicht mehr.

Die Farben kannst du auch unter einem modernen Layout frei mit CSS wählen. Und das ganze funktioniert nicht nur unter Linux, sondern auch unter Mac und Windows, iOS und Android und sonst überall.

Mit den Links solltest du alles wichtige finden, um von Grund auf eine Webseite zu erstellen, ohne auf deine 20 Jahre alten und somit mehr als veralteten Kenntnisse zurückgreifen zu müssen. Dies ist keineswegs böse gemeint.

Ich selbst würde auch von mir behaupten, dass ich ein Anfänger bin.

https://www.w3schools.com/css/css3_mediaqueries.asp hier noch was zu Media Queries
Wenn du eine neue Webseite erstellst, würde ich nach dem Grundsatz Mobil-first vorgehen. So erstellst du eine Webseite erst für Mobiltelefone und Tablets. Und kannst sie dann mit Hilfe der Media Queries an größere Bildschirme anpassen. Wenn du das Flexbox Layout verwendest, ist es ein leichtes diese Anpassungen vorzunehmen. Somit sparst du viel Zeit und musst nicht zwei Webseiten erstellen, sondern eine die responsive ist und sich voll automatisch an die verschiedenen Bildschirmgrößen anpasst.

Mit all diesen Hilfen solltest du in weniger als einer Woche deine erste hübsche und vor allem moderne Webseite mit aktuellem HTML und CSS fertig haben. Später kannst du noch ein bisschen JavaScript oder ähnliches einbauen.

Viel Erfolg
Runshak
 

Alois

Mitglied
23 Januar 2021
96
0
6
Ich habe eine Website gefunden, die folgendes schreibt: <link href="/css/style.css" rel="stylesheet" />.
Welchen Sinn und welche Auswirkung hat denn der Abstand hinter "stylesheet" und dann />? Ich hätte "stylesheet"> geschrieben...
 
Werbung:

Alois

Mitglied
23 Januar 2021
96
0
6
Wenn du eine neue Webseite erstellst, würde ich nach dem Grundsatz Mobil-first vorgehen. So erstellst du eine Webseite erst für Mobiltelefone und Tablets. Und kannst sie dann mit Hilfe der Media Queries an größere Bildschirme anpassen.

Viel Erfolg
Runshak
Danke erstmal für die ausführliche Hilfe. Zur Anpassung an Handy und Tablet hat doch aber Peter Müller in seinem Buch HTML+CSS geraten, folgende Zeilen im Head zu schreiben, was ich ja habe:
<meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0, shrink-to-fit=no">
<link rel="preconnect" href="https://fonts.gstatic.com">
 

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.570
172
63
Minden
basti1012.de
Danke erstmal für die ausführliche Hilfe. Zur Anpassung an Handy und Tablet hat doch aber Peter Müller in seinem Buch HTML+CSS geraten, folgende Zeilen im Head zu schreiben, was ich ja habe:
<meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0, shrink-to-fit=no">
<link rel="preconnect" href="https://fonts.gstatic.com">
Das alleine hilft aber auch nicht viel.
Du wirst wahrscheinlich nicht auf @media queries verzichten können.
Dafür benötigt man aber vorher einen aktuellen Fehlerfreien Code.

Wenn das Grundgerüßt vom html schon Fehler hat , summieren sich die Fehler nach hinten raus immer mehr.
Css kann nicht mehr greifen wie sie soll.
Javascripte können probleme haben auf die Elemente zuzugreifen oder sie anzupassen.
 

Alois

Mitglied
23 Januar 2021
96
0
6
Ich habe eine Website gefunden, die folgendes schreibt: <link href="/css/style.css" rel="stylesheet" />.
Welchen Sinn und welche Auswirkung hat denn der Abstand hinter "stylesheet" und dann />? Ich hätte "stylesheet"> geschrieben...
Hab das hier gefunden: "(beenden Sie ein img Tag mit > anstatt /> wenn Sie HTML <= 4.01 verwenden)".
Wie finde ich denn meine HTML-Version raus?
 
Werbung:

m.scatello

Senior HTML'ler
15 Februar 2017
1.533
183
63
Wie finde ich denn meine HTML-Version raus?
Auweia! Siehe in deinen HTML-Code, denn daraus kann man lesen, in welcher HTML-Version die Datei geschrieben wurde.

Siehe auch z.B.
https://www.educba.com/html5-vs-html4/
 
Werbung: